Andrologie

  Verantwortliche Mitarbeitende
Elisabeth Mayr-Nader
Julia Modera


Tel. DW 3710

Im Rahmen der Fertilitätsabklärung von Männern werden sowohl der Hormonstatus bestimmt als auch Spermiogramme erstellt, bei welchen unter anderem die Spermienzahl, -form, -vitalität und -mobilität beurteilt werden. Des weiteren werden Samenzellen von onkologischen Patienten mit noch nicht abgeschlossenem Kinderwunsch vor einer geplanten Chemotherapie kryokonserviert.